Ablauf

Was heißt das für Sie?

Der Gesetzgeber sagt ganz deutlich, dass Sie während der Reparaturdauer Ihres verunfallten Fahrzeugs einen Anspruch auf Mobilität haben. Diese stellen wir selbstverständlich umgehend für Sie her. Hier achten wir auch auf Ihre Schadenminderungspflicht, die Sie als Geschädigter zu erfüllen haben.

Jurist?? Ja oder Nein?

Auf jedem Fall empfehlen wir die Hinzuziehung eines kompetenten Juristen um die Abwicklung für Sie zu vereinfachen. Monatelange Wartezeiten zur Bearbeitung einer Unfallakte bis zu ihrem endgültigen Abschluss kann weder Ihnen noch einem Ihrer Vertragspartner zugemutet werden. Um die Angelegenheit zu beschleunigen und Ihr Recht zu 100% durchzusetzen raten wir dringend dazu.

Sollten Sie keine eigene Fachwerkstatt kennen, zu der Sie Vertrauen haben, sind wir gerne bereit Ihnen entsprechende Empfehlungen auszusprechen. Wir haben hierzu in der gesamten Bundesrepublik auch die entsprechenden Kontakte aufgebaut um für Sie den schnellsten und kürzesten Weg zu nutzen. Ab dem Zeitpunkt wo Ihr Fahrzeug nicht mehr verkehrssicher oder fahrbereit ist, bzw. sich in der Reparaturwerkstatt befindet, erhalten Sie Ihr Leihfahrzeug während der gesamten Reparaturdauer.

Selbstverständlich dürfen für Sie bei einem unverschuldeten Verkehrsunfall dahingehend keine Kosten anfallen, solange Sie sich an die Schadenminderungspflicht halten. Diese hat die gegnerische Versicherung direkt an den Autovermieter, bzw. dem Rechtsanwalt zur Weiterleitung an die entsprechend involvierte Firma auszuzahlen.

Was beinhaltet ein Kfz-Gutachten?

  • Merkantile Wertminderung
  • Reparaturkosten
  • Wiederbeschaffungswert
  • Nutzungsausfall
  • Reparaturweg
  • Beweissicherung für unfallanalytische Rekonstruktion
  • Vor- und Altschäden
  • Schadenbeschreibung
  • Reparaturwürdigkeit
  • Abzüge
  • Restwert
  • Reparaturdauer
  • Umbaukosten
  • Mietwagengruppen
  • Vorhaltekosten
  • Neuwagenersatz

Wer ist denn nun Schuld an dem Verkehrsunfall?

Selbstverständlich prüfen wir bei Ihrem Erstkontakt den Schadenhergang und können sofort entsprechend Ihrer Aussage mitteilen, wie sich die Schuldfrage entsprechend unserer Erfahrung darstellt. Im Zweifelsfall haben wir rund um die Uhr kompetente Juristen welche wir Ihnen empfehlen können. 

Wer stellt den Schaden an Ihrem Fahrzeug fest?

Hier können wir ausdrücklich nur einen freien Gutachter empfehlen. In beinahe 100% der Fälle hat jede Fachwerkstatt, bzw. jeder Reparaturbetrieb seinen Gutachter zu dem diese bereits durch jahrelanger Zusammenarbeit entsprechendes Vertrauen hat. Auch hier sind wir der ideale Partner für Sie und fertigen Ihr Gutachten innerhalb 12 Stunden an, so dass Sie schnellstmöglich zu Ihrer Schadenersatzzahlung, bzw. Ihr Fahrzeug zur Reparatur geben können.

Unverbindliche Anfrage - Schaden melden